Covid-19 Informationen

Informationen bezüglich der aktuellen Situation:

 

Im Interesse aller bitten wir, ab sofort, nur GESUNDE Kinder in die Schule zu schicken.

 

 

  •  2.4.2020

AKTUELLES

 

Aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen wird der Notbetrieb in Form von Betreuung an den Schulen bis Ende April weitergeführt.

 

Für die Zeit vom 15.4. bis 24.4. haben die LehrerInnen wieder Lernpakete für die Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. Die Abholung der Lernpakete wird von den KlassenlehrerInnen koordiniert.

 

Das Team der VS Puch wird Sie und Ihre Kinder wieder so gut wie möglich bei der Bearbeitung der Lernpakete unterstützen. Erreichbar sind wir telefonisch oder per E-Mail.

 

Sollten Sie für Ihr Kind vom 15.4 bis 24.4. eine Betreuung in der Schule benötigen, richten Sie bitte bis spätestens 8.4. eine formlose Bedarfsmeldung an die Kanzlei der VS PUCH (vs-puch-kanzlei@gmx.net).

 

In den Osterferien (6.4. bis einschließlich 14.4.) ist die die Schule geschlossen.

 

Das Team der Volksschule Puch bei Weiz wünscht allen Familien in dieser herausfordernden Zeit ein schönes Osterfest und viel Gesundheit!

 

  •  12.3.2020

Am Dienstag, 17.3. ist der letzte offizielle reguläre Schultag. Danach sollen möglichst alle Kinder zu Hause bleiben.

Ab 18.3. besteht die Möglichkeit, dass gesunde Kinder, die absolut keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, in der Schule betreut werden.

Die "Schließung" der Schule erfolgt vom Mittwoch, den 18.3.2020 bis voraussichtlich Dienstag, 14.4.2020 (Ende der Osterferien). Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte dieser Seite.

Damit der Lernerfolg dennoch bestmöglich erhalten bleibt, bekommen alle Kinder am Dienstag, 17.3. ein Lernpaket mitgeschickt. Die häuslich betreuten Kinder sollen dies bitte möglichst regelmäßig zu Hause unter Aufsicht erledigen. Die Kinder, die absolut keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, werden denselben Übungsstoff unter Aufsicht eines stets wechselnden Journaldienstes in der Schule durchgehen und üben.

 

Bitte füllen Sie den aktuellen Elternbrief (13.3.2020) aus und geben Sie diesen verlässlich Ihren Kindern am Montag, 16.3.2020 wieder der/dem KlassenlehrerIn mit.

 

  •  13.3.2020

Information bezüglich Schulschließung

 

Auf Grund zahlreicher Anfragen an das Bildungsministerium wird Kindern in der Primarstufe und Sekundarstufe I der Schulbesuch am Montag, 16. 3. sowie Dienstag, den 17. 3. freigestellt. Der reguläre Schulbetrieb findet grundsätzlich aber wie bereits kommuniziert am Montag und Dienstag statt, um eine gute Übergabe von Übungsmaterialien zu ermöglichen und den Eltern und Erziehungsberechtigten Zeit zu geben, die Kinderbetreuung zu Hause zu organisieren.

Das Nicht-Erscheinen der Schülerinnen und Schüler am MONTAG und DIENSTAG ist deshalb als entschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht zu handhaben.

 

Wie erfolgt die Leistungsbeurteilung der zu Hause erbrachten Arbeit?

ACHTUNG NEUE VORGANGSWEISE: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.

 

 Auf der Seite: www.bmbwf.gv.at/corona_info. finden Sie alle tagesaktuellen Themen und zusätzliche Informationen rund um die aktuelle Situation

 

  • 16.3.2020

Liebe Eltern!

 

Das LehrerInnenteam der Volksschule Puch bei Weiz bedankt sich bei allen Eltern für das Verständnis und das entgegengebrachte Vertrauen in dieser schwierigen Zeit. Wir bedanken uns auch bei eurer Mithilfe und Unterstützung bei unserer Maßnahmensetzung zum Thema Coronavirus.

Der Nationalrat hat beschlossen, dass ab 16. 3. auch die Volksschule Puch bei Weiz nur mehr für Schülerinnen und Schüler offen steht, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und für deren Kinder keine häusliche Betreuung möglich ist.

 

Für unsere Volksschule gilt:

-        Ein eingeschränkter Betrieb (Journaldienst) zur Betreuung jener Schülerinnen und Schüler, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind.

-        Sollten Fragen auftreten, bitten wir um Kontaktaufnahme mit den KlassenlehrerInnen. Das Schulteam ist via Email, Telefon, Schoolupdate und Whatsapp zu Unterrichtszeiten (7:30 bis 12:30) erreichbar.

-        Die Schulleitung ist über die Schulmailadresse vs-puch-kanzlei(at)gmx.net erreichbar.

 

Wir LehrerInnen haben für jedes Kind Übungs- und Lernmaterial mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Die Kinder sollen dieses Material zu einer ganz klar ausgeschilderten „Lernzeit“ am Vormittag bearbeiten. Es ist sinnvoll, eine Stoff- und Zeiteinteilung festzulegen, damit die Kinder einen gut strukturierten Vormittag bekommen.

 

Wir sind überzeugt, diese außergewöhnliche Situation mit eurer Mithilfe bewältigen zu können.

Nur mit der richtigen Handhabung der Maßnahmen kann es uns allen gemeinsam gelingen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

 

 

Wir wünschen uns allen viel Gesundheit und verbleiben mit

lieben Grüßen!

Das Team der Volksschule Puch bei WEIZ