Puch bei Weiz im September 2020

Liebe Eltern!

 

So, wie bereits das letzte Schuljahr endete, wird auch der Herbst 2020 aufgrund der Corona-Situation einige Herausforderungen mit sich bringen. Mit einem guten Miteinander werden wir auch diese meistern!

Viele Neuerungen und Vorschriften werden unseren Schulalltag begleiten und nach aktueller Infektionslage wird sich auch unser Schulleben diesen Bedingungen anpassen müssen.

Die folgenden Informationen entsprechen dem derzeitigen Stand der neuen Ampelregelung mit Status „Grün“.

 

Wir starten am Montag, 14. 9. gemeinsam um 7:30 Uhr in das neue Schuljahr. Die Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen werden vom LehrerInnenteam vor dem Schulgebäude in Empfang genommen. Kinder der 1. Klassen können natürlich von einem Elternteil begleitet werden, haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass das Betreten des Schulgebäudes nur in Ausnahmefällen möglich sein wird. Nach einer kurzen Begrüßung erfolgt die Klasseneinteilung und die Kinder können mit ihren KlassenlehrerInnen in ihre Klassenräume gehen.   

Die Schülerinnen und Schüler benötigen am 1. Schultag ihre Schultaschen mit allen Unterrichtsmaterialien laut Schulbedarfsliste. Auch die Werkschachtel, der Turnbeutel sowie die Zeichenutensilien können am 1. Schultag mitgeschickt werden. Eine Jause und eine eigene Trinkflasche sollten ebenfalls in der Schultasche Platz finden.

Weiters bitten wir Sie, dass die Kinder täglich gute, wetterfeste Bekleidung und feste Schuhe anhaben, da wir in diesem kommenden Schuljahr mehr Zeit im Freien verbringen werden (Turnen und Unterricht wird - wenn möglich - nach draußen verlagert). Auch ein Mund-Nasen-Schutz sollte als Vorsichtsmaßnahme in der Schultasche sein.

 

Am 1. Schultag haben die 1. Klassen 3 Stunden Unterricht (Unterrichtsschluss ist um 10:15 Uhr), die restlichen Klassen haben bereits 4 Stunden Unterricht (Unterrichtsschluss um 11:20 Uhr).

Die Schulbusse fahren bereits in der 1. Schulwoche.

Dienstag, 15. September: Unterrichtsschluss für alle um 11:20 Uhr

Mittwoch, 16. September: Unterrichtsschluss für alle um 11:20 Uhr

Ab Donnerstag, 17. September gilt der provisorische Stundenplan, welcher rechtzeitig ausgegeben wird.

 

Wann und wo der Eröffnungsgottesdienst stattfindet, wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

 

<ins>Die Corona-Ampel</ins>

Das Unterrichtsministerium hat für den Schulbetrieb im Schuljahr 2020/21 besondere Vorgaben verfasst. Der Schulalltag orientiert sich an den Ampelphasen:

CoV-Ampel für Schulen

Grundsätzliche Vorgaben für den Unterricht:

-      Beachtung der Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Atemhygiene, Abstand halten)

-      Gute Durchlüftung der Klassenräume

-      Durchführung von möglichst vielen Turnstunden und projektorientiertem Arbeiten im Freien

-      Regelung der Schülerbewegung im Schulhaus

-      Einhalten der Vorgaben für die besonderen Ampelphasen

-      Einrichtung eines Krisenteams an der Schule

-      Nutzung einer Kommunikationsplattform und Vorbereitung des digitalen Lernens

-      Fürsorgepflicht. Kranke Kinder bleiben bitte zuhause.

Im Schulalltag und in den Pausen wird darauf geachtet, dass die Kinder alle Vorsichtsmaßnahmen, wie Händewaschen, Atemhygiene und Abstand halten gut einhalten. Die Kinder werden vom LehrerInnenteam gut geschult und informiert.

Die Farben der Corona-Ampel können Sie auf folgender Homepage ablesen: www.corona-ampel.gv.at

Unsere Schulhomepage, sowie die Kommunikationsplattform „Schoolupdate“ informieren Sie über etwaige Änderungen und notwendige Maßnahmen. 

 

Das Team der VS Puch freut sich auf Ihre Kinder und auf einen gemeinsamen Start in das Schuljahr 2020/21!